Themenplan, Inhaltsübersicht

Anzahl

Themen

1

Einführung in die Geschichte der Psychotherapie, Berufsbild, Gesetzeskunde zur
Prüfungsanmeldung

2

Psychodynamische Therapie Schulen (Freud, Jung, Adler)

3

Verhaltenstherapie

4

Systemische Therapieformen, Humanistische Therapieformen

5

Grundlagen Nervensysteme und Neuroanatomie

6

Einführung in die Grundbegriffe der Krankheitslehre
Psychopathologischer Befund, DSM 5, ICD 10/11

7

Einführung in die Grundbegriffe der Krankheitslehre
Psychopathologischer Befund, ICD 10/11

8

F0 organisch bedingte Störungen

9

F0 organisch bedingte Störungen

10

F1 Substanzinduzierte Störungen Alkohol

11

F1 Substanzinduzierte Störungen anderer psychotroper Substanzen

12

Trauerarbeit

13

Pharmakotherapie

14

F 2 Schizophrene, schizotype und wahnhafte Störungen

15

F 2 Schizophrene, schizotype und wahnhafte Störungen

16

Notfälle

17

Repetitorium F0 - F2

18

F3 Affektive Störungen

19

F3 Affektive Störungen

20

Suizid

21

Therapieplanung/ Phasenmodelle

22

F4 Angst und Zwangsstörungen

23

F4 Trauma/ Belastungsstörungen

24

F 4 somatoforme und dissoziative Störungsbilder

25

Repetitorium F 3 bis F 4

26

Referate

27

F 5 Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungsbildern Essstörungen

28

F5 Verhaltensauffälligkeiten mit körperl. Faktoren, Schlaf

29

F5 Verhaltensauffälligkeiten mit körperl. Faktoren, Sexualität

30

F6 Persönlichkeitsstörungen

31

F6 Verhaltensstörungen

32

Repertorium F5 bis F6

33

Entwicklungstheorie und Bindungstheorie

34

F7 Intelligenzstörungen

35

F8 Entwicklungsstörungen

36

F9 Störungen mit Beginn Kindheit und Jugend

37

F9 Störungen mit Beginn Kindheit und Jugend

38

Repertorium F7 bis F9

39

Differentialdiagnosen

40

Somatische Krankheitsbilder mit Bezug zur Psyche

41

Gesetzeskunde 1 HPG, PTG

42

Gesetzeskunde 2 Unterbringung, Behandlervertrag

43

Prüfungsvorbereitung

44

Prüfungsvorbereitung

45

Prüfungsvorbereitung

46

Individueller Joker Termin für Prüfungssimulation
Einzeltermin 2 Stunden

Kompetent, kreativ und erfolgreich

Sie erhalten zu allen Themen fertig ausgearbeitete Skripte per pdf von mir.
Ich empfehle ihnen von Anfang an nochmals ca. 2 Lernstunden wöchentlich einzuplanen.
Zusätzlich und ebenfalls von Anfang an empfehlen sich Peergroup Lernstunden um sich gegenseitig
in der Gruppe mit dem Lernen zu unterstützen.
Zeitlich gesehen in der Mitte des Vorbereitungskurs halten sie ein Referat (frei gewähltes Thema zu
Psychologie/ Psychopathologie) um die freie Rede vor anderen Menschen zu üben.
Es sind Repetitorien im Plan eingebaut um ihr Wissen weiter zu vertiefen und zu wiederholen.
Sie werden auch an meinem Institut eine schriftliche und mündliche Prüfung ablegen.
Diese Echt -Situation ist kurz vor ihrer Amtsarztprüfung. Und im Anschluss an die Institutsprüfung
werden wir gemeinsam Prüfungsvorbereitungen abhalten, um ihre persönlichen Schwächen und
Stärken nochmals zu modulieren.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen